FANDOM


Ryoba Aishi ist Yandere-chans Mutter und die Ehefrau von Yandere-chans Vater.

Es wurde im ersten Basement Tape bestätigt das Ryoba das selbe Mädchen ist wie in den "Mysterious Tapes". Sie wird für 10 Wochen im Story-Modus aus der Stadt sein [1], weil sie den Journalisten jagt, welcher in den Basement Tapes erwähnt wird. Sie wird im 1980er Modus spielbar sein.[2]

 Hintergrund Bearbeiten

Bevor Ryoba ihren Senpai traf war sie wie ihre Tochter.[3] Ihre Tochter zog durch das Leben ohne Sinn, ohne Emotionen , nur Inteligenz.[4]

Eventuell, traf Ryoba ihren Senpai in den 1980er Jahren an der Akademi Highschool.[5] Ryoba ist eine Yandere, und tötete das Geister Mädchen mit einem Messer [6] im Mädchen Badezimmer der dritten Etage.[7] Ihre Aktivitäten - unter anderem die Verwendung von Manipulation, Einschüchterung und manchmal auch Gewalt und das Verschwinden und Vertreiben ihrer Mitschüler damit sie bewundert wird - wurden von einem Journalisten entdeckt, der es auf sich genommen hatte, den Mord zu untersuchen, als der Polizei die Durchführung einer formellen Untersuchung verboten wurde. Ryoba wurde verhaftet und beschuldigt, zahlreiche Verbrechen begangen zuhaben, Sie konnte aber nicht nur von der Strafe ablenken, sondern die öffentliche Meinung zu ihren Gunsten beeinflussen, indem Sie die Rolle eines unschuldigen Mädchen spielte das gestalkt wurde und fälschlicherweise beschuldigt wurde. Ryoba verwendete das Gerichtsverfahren um ein Liebling der Medien zu werden und um den Ruf der Journalisten zu ruinieren, und nachdem sie von allen Anklagepunkten freigesprochen wurde hat sie den Journalisten in die Enge getrieben und warnte ihn, ihr nie wieder in den Weg zukommen, weil es zu einfach wäre seinen Tod wie einen Selbstmord aussehen zulassen.

Danach entführte Ryoba, wie im ersten "Basement Tape" enthüllt , ihren Senpai, fesselte ihn an einen Stuhl, und zwang ihn in eine Beziehung mit ihr. Dies beweist, dass auch sie eine Yandere ist. Ryoba heiratete schließlich ihren Senpai, und bekam ein Kind im Alter von ungefähr 19 jahren.[8] Sie hat keine anderen Kinder außer Yandere-chan.[9]

Sie hat einen unbekannten Job. YandereDev plant Hinweise zu verstecken was ihr Job ist.[10] Im "Basement Tape" 10 ist die Rede von etwas, das nicht gesehen wurde.

Ryoba verließ nie ihre Heimatstadt oder gab ihre Yandere Gewohnheiten auf, fast dreißig Jahre nach der Untersuchung beobachtete der Journalist sie wie sie eine junge Frau stalkte die frisch aus der High School kam. Als sie Realisierte das der Journalist zurückgekehrt war, lockte Ryoba ihn in eine Gasse und überfiel ihn aus dem Hinterhalt. Danach floh er aus Japan nach Amerika. Ryoba und ihr Mann packten dann ihre Koffer und gingen auch nach Amerika um den Journalist zu Jagen.

 Aussehen Bearbeiten

Es ist nicht bekannt, wie sie als Teenager ausgesehen haben könnte. Doch als Erwachsene hat Ryoba ein sanftes Gesicht mit anthrazitfarbenen Augen. Sie trägt ihre dunkelgrauen Haare als einen langen Pferdeschwanz, der ihre Taille erreicht. Wenn sie ihre wahre Natur zeigt , sind ihre Augen leer und seelenlos, und sie trägt ein beunruhigendes Lächeln.

 Persönlichkeit Bearbeiten

Sie ist eine Yandere und eine Mörderin, genau wie ihre Tochter. Darüber hinaus hat sie keine Emotionen, [11] Selbst als Baby war sie genau so.[12]

Im ersten Intro, gibt Info-chan einen Hinweis darüber, Als sie sagte "So wird Geschichte wiederholt?" und "Es ist in deinem Blut, nach all dem." obwohl das Intro jetzt veraltet ist.

Als eine Yandere, ist sie anhänglich und paranoid, um ihren Senpai kidnappen zukönnen nach dem sie ihrere Rivalen losgeworden ist.

Sie scheint bereit zu sein, ernsthafte Maßnahmen zu ergreifen, Jobs zu erledigen, wie gesehen durch das was sie mit dem Phantom Mädchen gemacht hat. Dies wurde durch die Besesseneheit zu Yandere-chan´s Vater bewirkt.Die Art wie sie ein Mädchen mit einem Messer überwältigt hat bedeutet wahrscheinlich das sie mental und körperlich stark genug ist um andere Studenten zu überwältigen.

Sie scheint hinterlistig zu sein, wenn sie in der Lage ist einige Leute zu ermorden, Mit dem Verbrechen davon zukommen, und in der Lage ist ihren Senpai zu kidnappen. Sie konnte ganz Japan täuschen und dazu bringen zudenken das sie unschuldig ist und der Journalist der Bösewicht war. Sie muss sehr Selbstsicher und Mutig sein um solche Dinge zu tun.

Die Tatsache, das Ryoba nie den Journalisten in den wenigen Jahrzehnten auf Grund ihres Waffenstillstandes getötet hat bedeutet, dass sie nicht völlig grausam ist. Sie ließ ihn allein anstatt jemanden zu töten der völlig hilflos ist, und sie tötete keine normalen Jungs oder Mädchen aus Spaß. Es ist möglich das die Methode die sie zum Eliminieren verwendet hat einfach die beste Option für sie war, aber sie hasste ihre Rivalen zu sehr um sie loszuwerden ohne sie zu verletzten. Alles in einem scheint sie sehr sachlich, mit Ausnahme der Tatsache, dass sie ihren Senpai, nachdem sie ihre Rivalen losgeworden ist, entführte.

Beschreibung Bearbeiten

Ryoba Aishi ist die Mutter von Ayano Aishi, der Protagonistin. Ryoba hat die selbe Schule wie ihre Tochter in den späten 80ern besucht. Sie wohnt auch noch in der gleichen Nachbarschaft wie damals.

Sie ist eine freundliche und energische Frau, die eigentlich mit jedem klar kommt. Allerdings erzählt sie kaum von ihrem früheren Leben. Sogar ihre dirketen Nachbarn wissen nicht davon.

Trivia Bearbeiten

  • Ryoba´s Synchronsprecherin ist Michaela Laws, Die selbe Synchronsprecherin wie von Yandere Chan.
  • YandereDev hat sich noch nicht entschieden ob Ryoba Geschwister hat.
  • Ihr Name wurde im ersten "Basement Tape" erwähnt.
  • Das Japanische Wort "Dame" ist "ryōbo (寮母)". Dies wurde zu Ryoba geändert damit es weiblicher klingt. "ryōba (両刃)" ist eine Japanische Säge die auf Englisch Übersetzt "double blade" heißt (Auf Deutsch übersetzt "Doppelklinge").
  • Sie hat Niemals ihre Heimat Stadt verlassen, so war es für den Journalisten sehr einfach sie zu finden.
  • Der Spieler wird vielleicht die Möglichkeit haben Ryoba in einer "end cutscene" zu sehen.
  • Es wird vielleicht eine cutscene geben in der Yandere-chan und Ryoba darüber diskutieren wie sie ihre Rivalen losgeworden sind.
  • Ryoba wird 3 mal auftauchen, in einer "end cutscene", in einer "post-credit" Sequenz und im "1980s mode".
  • Das zukünftige Spiel-Inventar ist ein Rock, den Yandere-chan von ihrer Mutter bekommen hat aber Anfang keinen Nutzen dafür hatte, aber als sie ihren Senpai traf bekam sie viele Ideen wie man diesen Rock nutzen kann.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. https://twitter.com/YandereDev/status/621143959121735680
  2. https://twitter.com/YandereDev/status/642915683328638977
  3. https://twitter.com/YandereDev/status/667601289568645121
  4. https://twitter.com/YandereDev/status/667448205911560192
  5. https://twitter.com/YandereDev/status/631699285927575552
  6. https://twitter.com/YandereDev/status/641813698256900096
  7. https://yanderedev.wordpress.com/2014/10/31/dlc-discussion/
  8. https://twitter.com/YandereDev/status/636236584342327296
  9. https://twitter.com/YandereDev/status/636236584342327296
  10. https://twitter.com/YandereDev/status/652644205857083392
  11. https://twitter.com/YandereDev/status/663036462334541825
  12. https://twitter.com/YandereDev/status/663601729590554624

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.